Archive for 14. Februar 2012

Brief an die Wiener Linien – Vorschlag für Alternativdurchsagen

Februar 14, 2012

Die Wiener Linien schalten derzeit wieder Durchsagen zum Verbot von Betteln und Hausieren, eine Nutzerin reagiert mit folgendem Brief an post@wienerlinien.at und fahrgastbeirat@wienerlinien.at; der Briefvorschlag kann gerne auch von anderen genutzt werden. Schickt ihn bitte in cc oder bc auch an: bettellobbywien@gmx.at

Sehr geehrte Damen und Herren,

derzeit höre ich als Nutzerin des öffentlichen Verkehrs wieder verstärkt die Durchsage: „Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Betteln und Hausieren in allen U-Bahn Anlagen verboten ist.“

Ich empfinde diese Durchsage als abstoßend.

Zum Einen: Betteln und Hausieren hat es immer gegeben, gibt es heute und wird es auch weiter geben, wenn die gesellschaftlichen Gegebenheiten derart sind, dass Chancen, Einkommen und Vermögen sehr ungleich verteilt sind. Vielleicht wußten Sie nicht, dass die Steuergesetzgebung in Österreich eine der reichenfreundlichsten ganz Europas ist und damit aktiv Vermögen von unten nach oben umverteilt. (more…)

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: