Archive for 16. Juli 2010

WKO PLAKATE in Hofer Filialen gesichtet.

Juli 16, 2010

„Weil sich die Kunden ängstigen“ argumentiert Robert Karl, Verkaufsleiter von Hofer, das Anbringen der Plakate in den Wiener Hoferfilialen. Doch warum ängstigen sich Menschen vor anderen Menschen, die am Boden sitzen und ihre Hand aufhalten? Weil seit Jahren das Gerücht verbreitet wird, dass BettlerInnen einer kriminellen Organisation angehören? Dies Plakatkampagne schürt genau  dieses Vorurteil:  „Dass wehrlose Menschen von Kriminellen zum Betteln gezwungen werden“ , steht da. Die Wr. Polizei unterstützt ebenso die Kampagne. Verwunderlich, denn die Polizei weiß ja, dass es „sehr selten“ (Zitat Peter Goldgruber) kriminelle Hintermänner gibt,und selbst zu den seltenen Hintermännern gibt´s keine konkreten Erhebungsergebnisse, sondern nur Vermutungen (siehe unten!).

Proteste gegen Hofer bitte an: Verkauf.TRU@hofer.at (more…)

Werbeanzeigen

Grüne Wirtschaft und Heilsarmee protestieren gegen Wirtschaftskammer Plakat

Juli 16, 2010

Mittlerweile haben sich  die Grüne Wirtschaft und die Heilsarmee gegen die Hetzkampagne von Wirtschaftskammer, Stadt Wien, Wr. Polizei und Wr. Einkaufsstraßen ausgesprochen. Auch der Standard berichtet:

Standard

Robert Misik im Standard


%d Bloggern gefällt das: