Archive for Juni 2009

Nächstes BettelLobby Treffen bei der Lichterkette

Juni 17, 2009

Liebe LobbyistInnen, wir treffen uns am 18.6.09 um 19 Uhr beim Republikdenkmal neben dem Parlament zur Lichterkette. Bitte Flugis, Transparente, Fackeln und Freunde mitbringen. Im Anschluss könnten wir uns in einem Lokal zum Jour Fixe treffen….

http://www.lichterkette2009.at/wien/pictures/lichterkette6.pdf

 

lichterkette6

Advertisements

Mehr Bildung für Politiker!

Juni 16, 2009

Es wird immer skurriler, wofür BettlerInnen als Sündenböcke herhalten müssen. ÖVP Sicherheitssprecher Wolfgang Ulm fordert laut Kronenzeitung ein generelles Bettelverbot, um dem Geschäftesterben im 9. Bezirk entgegenzuwirken.  Absurd, denn mittlerweile sollte doch auch schon der ÖVP bekannt sein,  dass das Geschäftesterben in den Einkaufsstraßen Wiens mit dem über Jahre hinweg unkontrollierten Wildwuchs an Einkaufszentren zusammenhängt – nicht nur an der Peripherie, in den nächsten Jahren bekommen auch viele Bahnhöfe ihre eigene Shoppingmall. Doch statt für Fehlentwicklungen einzustehen und ihnen entgegenzuwirken, prangern Politiker lieber die an, die auf der untersten Stufe der Bevölkerung stehen und sich nicht wehren können. 

Sollte nicht auch von Politikern verlangt werden, dass sie – nicht Deutsch-, sondern Geschichtskurse besuchen, um endlich zu kapieren, welche Konsequenzen ihre unbedachten und unverantwortlichen Meldungen haben?

bettelverbot_

Polizei gegen angeblich agressives Betteln

Juni 5, 2009

heute, am 29.5. um ca 17:10 bedrängten zwei menschen einen bettler (vermutlich aus rumänien), welcher friedlich vor einem baum bei der strassenbahnstation bellaria sass. da sie nicht wie amtspersonen aussahen, fragte ich sie, was sie denn da mit dem mann machen und sie erklärten mir, dass sie diesen mann wegen AGRESSIVEN BETTELN festnehmen. ich erwähnte, dass ich den mann da die ganze zeit sitzen sah und er nicht AGRESSIV gebettelt hätte. ich wollte als zeuge aufgenommen werden, was erst nach einiger zeit gelang. (more…)


%d Bloggern gefällt das: