Bettellobbyistinnen diskutieren bei :

by

Globale Dialoge – Women on Air

am Dienstag, 21.4.09 um 13 Uhr auf ORANGE 94.0; auf Kabel 92.7


Eine Live-Sendung zur Arbeitssituation von Pendelbettlerinnen in Wien

Bettlerinnen gehören seit Monaten zum Erscheinungsbild des öffentlichen Raumes in Wien. Die Frauen stammen in der Regel aus den ärmsten südosteuropäischen Ländern und gehören häufig der Volksgruppe der Roma und Sinti an. Nach Wien treibt sie eine kaum vorstellbare Armut. Das Geld, das sie hier verdienen, stellt oft die Überlebensgrundlage der gesamten Familie dar. Betteln wird dabei als Frauenarbeit betrachtet.

Women on Air hat vier Fachfrauen ins Studio zu einer Live-Diskussion eingeladen. Aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen kommend verbindet sie ein gemeinsamer Zugang zu dieser Thematik: Sie lehnen eine generelle Kriminalisierung („Organisierte Bettelmafia“), wie sie durch Politik, Polizei und Medien betrieben wird, auf das Entschiedenste ab. Sie suchen offen den persönlichen Kontakt mit diesen Frauen und ihren Familien.

Im Studio zu Gast:

  • Marion Thuswald (Sozialpädagogin; Aktivistin BettelLobby)
  • Kveta Schubert (Kulturschaffende; Verein Exil)
  • Ulli Gladik (Filmemacherin („Natasha. Portrait einer Bettlerin“); Aktivistin Bettellobby)
  • Eva Maria Bachinger (Journalistin; EU-Roma-Sonderpreisträgerin für den Beitrag „Unter Bettlern“)

Konzept, Gestaltung und Moderation: Barbara Karahan

Werbeanzeigen

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: